Artikel in der Kategorie "Hypes, Trends & Challenges"

Data Warehouse: Business Intelligence im Business Travel Management

Ein Data Warehouse (DWH) kann Grundlage für wichtige Entscheidungen im Hinblick auf die Effizienz und Einsparungsmöglichkeiten bei Geschäftsreisen sein. Wir zeigen Ihnen wie.

Ein Sprichwort sagt: „You can’t manage what you can’t measure.“ Das gilt auch für den Geschäftsreisesektor. Die Voraussetzung dafür ist die Sammlung und Konsolidierung von Daten, um die relevanten Informationen zu erhalten.

Weiterlesen 

Ist die hybride Arbeit das Modell der Zukunft?

Hybride Arbeit und Homeoffice sind Buzzwords der Stunde. Corona hat digitalen Arbeitsmodellen einen Innovationsschub beschert. Doch welche Vorteile bringen sie mit sich?

In den letzten zwei Jahren haben Homeoffice und mobiles Arbeiten bei vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern an Beliebtheit gewonnen. Gerade in Pandemiezeiten wissen viele Angestellte die flexiblen Lösungen zu schätzen. Weiterlesen 

Geldwäscheprävention: Einsatz für den KYC Check

Know Your Customer (KYC) – kenne Deinen Kunden. Was sich auf den ersten Blick wie eine Banalität liest, ist im Hinblick auf das Geldwäschegesetz (GwG) ein vorgeschriebenes und bedeutendes Prinzip in der Geldwäscheprävention.

Dr. Elena Scherschneva ist Österreichs führende Trainerin im Bereich der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Im Interview habe ich mit ihr über die Bedeutung des KYC-Prinzips, die sich daraus ergebenden Verpflichtungen und den Prüfungsprozess gesprochen.

Weiterlesen 

Sicherheitsaspekt auf Geschäftsreisen wird wichtiger

Es ist kein Geheimnis, dass die COVID-19-Pandemie die Geschäftsreisen neu definiert. Eine der Veränderungen ist die gestiegene Bedeutung des Travel Risk Managements. Dies spiegelt sich in Studien, aber auch in der Arbeit der International Standards Organization (ISO) wider, die derzeit an einer neuen ISO 31030 (Travel Risk Management – Guidance for Organization) arbeitet.

Geschäftsreisebüros und Travel Risk Anbieter können eine große Unterstützung für die Organisation von Geschäftsreisen sein. PASS liefert hierbei die Buchungsdaten für die präventive und aktive Risikoerkennung.

Weiterlesen 

Was Corona uns von Digitalnomaden lernen lässt

Die Corona-Pandemie zeigt sich auch in 2021 als ein Katalysator der Digitalisierung. Manches, was vor einem Jahr, zum Beispiel im Bereich Homeoffice, noch für undenkbar gehalten wurde, hält heute fast schon selbstverständlich Einzug in eine neue, digitale Geschäfts- und Arbeitswelt. Doch wie wird die Entwicklung beim Homeoffice und mobilen Arbeiten weitergehen, und welchen Mehrwert können wir als Nutzer aus dieser neuen Arbeitsform ziehen?

Um diese Frage besser beantworten zu können, sollten wir eine Gruppe von Menschen näher betrachten, die auch schon in der Vergangenheit mobiles Arbeiten in einer sehr extremen Weise gelebt hat und deren Zahl auch bei uns immer größer wird: Digitalnomaden.

Weiterlesen 

Wasserstoff: Energieversorgung der Zukunft und Hoffnungsträger für den Verkehrssektor?

Wasserstoff gilt schon seit einiger Zeit als Energieträger der Zukunft. Bei seiner Verbrennung entstehen praktisch keine Emissionen. In einer Brennstoffzelle genutzt, wird quasi von einem Null-Emissionen-Fahrzeug gesprochen. Trotzdem ist der große Durchbruch bisher ausgeblieben. Es fehlt noch an der nötigen Infrastruktur für eine umweltschonende und kostengünstige Herstellung von Wasserstoff. Weiterlesen 

Diskriminierung durch Algorithmen? Bestandsaufnahme und Lösungsperspektive

Die gesellschaftliche Diskussion zu Diskriminierungen, die Menschen nur aufgrund ihrer Hautfarbe oder Herkunft erfahren, ist auch hierzulande in vollem Gange. Vergessen wird dabei oft, dass auch IT-Systeme diskriminieren können. Diese Aussage mag auf den ersten Blick verwundern – unterstellen wir den digitalen Helfern doch per se „farbenblind“ zu sein und einfach nur stoisch ihren Job zu verrichten.

Weiterlesen