Artikel mit dem Schlüsselwort "IT-Vertragsmanagement"

IT-Vertragsmanagement im digitalen Wandel

Die Digitalisierung wird das Vertragswesen tiefgreifend verändern – stärker als andere Bereiche. Während viele Unternehmen ihr Kerngeschäft durch den Einsatz moderner Technologien bereits erfolgreich weiterentwickeln, fristet das Vertragswesen meist noch ein Nischendasein mit papierhaften Informationen, einem Automationsgrad nahe Null und Prozessen, die aus vorindustrieller Zeit zu kommen scheinen.
Weiterlesen 

Einführung eines strukturierten IT-Vertragsmanagements: SOLL-Konzeption

Nachdem im ersten Teil der Artikelserie zum IT-Vertragsmanagement der Fokus auf die IST-Analyse gelegt wurde, steht im zweiten Teil die Erarbeitung der SOLL-Konzeption im Mittelpunkt. 

Die Ergebnisse der IST-Analyse stellen den Ausgangspunkt für die SOLL-Konzeption des Vertragsmanagements dar. Diese beschreibt die zukünftige Ausgestaltung des Vertragsmanagements in allen relevanten Aspekten. Im Rahmen der SOLL-Konzeption sind insbesondere die identifizierten Schwachstellen aus dem Schwachstellenkatalog so zu berücksichtigen, dass diese nach Möglichkeit beseitigt oder zumindest minimiert werden. Weiterlesen 

Einführung eines strukturierten IT-Vertragsmanagements: IST-Analyse

Öffentliche Auftraggeber schließen zur Erledigung ihrer Aufgaben eine Vielzahl von Verträgen mit Dienstleistern ab. Zur effizienten Verwaltung all dieser Verträge bedarf es der Einführung eines strukturierten und nachhaltigen Vertragsmanagements.

Die Praxis spiegelt aber eine andere Situation wider: Aufgrund fehlender Prozessbeschreibungen und fest verankerter Zuständigkeiten wird in den wenigsten Einrichtungen ein echtes Vertragsmanagement gelebt. Weiterlesen