Michael Spatz

Michael Spatz

Michael Spatz ist seit August 2016 bei der PASS Consulting Group angestellt. Neben seiner Tätigkeit als Consultant Digital Sports spielte Michael bis 2020 Handball beim TV Großwallstadt und brachte Leistungssport und berufliche Karriere in Einklang. Heute unterstützt er den Verein als Teammanager. Parallel zu seiner Karriere als Handballer studierte er „International Management“ an der Hochschule Ansbach. Bei PASS arbeitet Michael in der Business Unit Sport und ist für die Digitalisierung von Sportvereinen verantwortlich. Er ist unter anderem Projektleiter bei der Erstellung des „Timo Boll Webcoach“ Portals.

Alle Artikel von Michael Spatz:

Wie die Digitalisierung Vereinen in Zeiten von Corona helfen kann

Der TV Großwallstadt (TVG) bestritt am letzten Samstag sein erstes Saisonspiel in der 2. Handball-Bundesliga – vor Publikum. Ein Bericht über den Kraftakt vor dem Kraftakt und warum auch kleinere Vereine rechtzeitig in Digitalisierung investieren sollten.

Die Corona-Pandemie hat unser Leben innerhalb weniger Wochen auf den Kopf gestellt – sowohl privat als auch beruflich. Besonders hart hat es den Sport getroffen. Mich persönlich beruflich gleich doppelt: als Teammanager beim Handball-Bundesligisten TV Großwallstadt und als Consultant in der Business Unit Sports der PASS Consulting Group. Weiterlesen 

Sport goes digital – Coaching mit Timo Boll Webcoach

Die Digitalisierung schreitet in allen Branchen voran und macht auch vor dem Sport nicht halt. Chancen ergeben sich dabei in allen Bereichen. Timo Boll, Weltklasse Tischtennisspieler, nutzt dies auch im Tischtennis und hat Timo Boll Webcoach (TBW) gegründet. Im Interview gibt er Einblicke über die Gründung, zieht eine Bilanz nach dem ersten Jahr TBW und spricht über weitere Ziele. Weiterlesen