Artikel mit dem Schlüsselwort "Start-up-Lupe Rhein-Main"

Start-ups in Rhein-Main – Hammerjobs

Innovative Ideen aus dem Rhein-Main-Gebiet: Im elften Teil unserer Interviewreihe steht uns mit Luisa Schmitt und Max Jünger das Gründerteam des Start-ups Hammerjobs Rede und Antwort.

Im Fokus der Geschäftsidee der beiden steht die Unterstützung von Handwerks- und Industriebetrieben bei der Fachkräfteeinstellung. Was genau hinter der Idee steckt und wie sie den Fachkräftemangel löst, erklären uns die Gründer.

Weiterlesen 

Start-ups in Rhein-Main – GREWP: Grow as a group!

Innovative Ideen aus dem Rhein-Main-Gebiet: Im zehnten Teil unserer Interviewreihe steht uns mit Angelika Vits und Frank Marschall das Gründerteam des Start-ups GREWP Rede und Antwort.

Nach einer etwas längeren Pause setze ich meine Interviewreihe „Start-up-Lupe Rhein-Main“ fort und freue mich über zwei spannende Gesprächspartner: Angelika und Frank gründeten Anfang 2020 das Start-up GREWP, ein technologiegestützter Marktplatz für Teambuilding.

Weiterlesen 

Start-ups in Rhein-Main – VTRUST: IT-Sicherheit für das smarte Zuhause

Innovative Ideen aus dem Rhein-Main-Gebiet: Im neunten Teil unserer Interviewreihe steht uns Bastian Heilos, Geschäftsführer des Start-ups VTRUST (im Bild links, zusammen mit Michael Steigerwald, CTO), Rede und Antwort.

Gemeinsam mit seinen Kollegen Michael Steigerwald, Wim Bonis, Jochen Bloß und Andre Keller hat Bastian das Start-up in Mainhausen ins Leben gerufen. Im Fokus der Geschäftsidee der Jungs steht die Unterstützung der Smart Home Security. Somit erhält jeder Hausbesitzer die Möglichkeit, seine digitale Privatsphäre zu schützen.

Weiterlesen 

Start-ups in Rhein-Main – Parloo: „Langfristig sehen wir uns als die Nr. 1 Plattform für die Organisation privater und kommerzieller Events“

Innovative Ideen aus dem Rhein-Main-Gebiet: Im achten Teil unserer Interviewreihe stehen uns die Gründer des Start-ups Parloo, Rede und Antwort.

Über die Start-up-Safari im Rhein-Main-Gebiet habe ich bereits berichtet. Bei diesem Event habe ich im Frankfurter TechQuartier Parloo kennengelernt. Die Gründer möchten mit ihrer Geschäftsidee die Organisation von Events erleichtern, um das damit verbundene Vergnügen mehr in den Fokus zu stellen. Weiterlesen 

Start-ups in Rhein-Main – TalentZ: "Wir wollen den Systemwandel in der Arbeitswelt“

Start-ups in Rhein-Main – TalentZ: “Wir wollen den Systemwandel in der Arbeitswelt“

Innovative Ideen aus dem Rhein-Main-Gebiet: Im siebten Teil unserer Interviewreihe steht uns Fabian Annich, der Gründer des Start-ups TalentZ, Rede und Antwort.

Über die Start-up-Safari im Rhein-Main-Gebiet habe ich bereits berichtet. Bei diesem Event habe ich im Frankfurter TechQuartier Fabian kennengelernt. Mit seiner Lösung möchte er Talenten in Unternehmen die Möglichkeit geben, spannende Erfahrungen in fremden Branchen zu sammeln. Weiterlesen 

Start-ups in Rhein-Main – Evalea: „Wir sehen uns als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis“

Start-ups in Rhein-Main – Evalea: „Wir sehen uns als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis“

Innovative Ideen aus dem Rhein-Main-Gebiet: Im sechsten Teil unserer Interviewreihe steht uns Timo Riedle, Co-Founder des Start-ups Evalea mit Sitz in Frankfurt, Rede und Antwort.

Vor Kurzem fand im Rhein-Main-Gebiet die zweite Start-up-Safari statt, bei der das Gründer-Ökosystem seine Pforten öffnet. Bei der Auftaktveranstaltung im letzten Jahr lernte ich Timo kennen, der mir seine Software für die Evaluation von Weiterbildungen vorstellte. Zeit, für ein ausführliches Interview. Weiterlesen 

Start-ups in Rhein-Main – das boep

Start-ups in Rhein-Main – das boep: „Die beste Achterbahnfahrt, die wir jemals gemacht haben“

Innovative Ideen aus dem Rhein-Main-Gebiet: Im fünften Teil unserer Interviewreihe steht uns Michaela Hagemann, die Gründerin des Start-ups das boep, Rede und Antwort.

Genau genommen verlassen wir mit diesem Interview das Gründergebiet Rhein-Main und blicken in die bayerische Landeshauptstadt. Michaela Hagemann hat das boep in München gegründet, ist aber in Frankfurt geboren und aufgewachsen und der Region nach wie vor verbunden. Ich lernte sie, ebenso wie die Jungs von QUIPE, bei dem Event „Gründer berichten“ im CoWorkPlay in Frankfurt kennen. Ihre Geschäftsidee: Natürliche Pflegeprodukte für Babys und Kleinkinder. Weiterlesen 

Start-ups in Rhein-Main – QUIPE: „Wir haben das Ziel, den Fußball zu revolutionieren"

Start-ups in Rhein-Main – QUIPE: „Wir haben das Ziel, den Fußball zu revolutionieren”

Innovative Ideen aus dem Rhein-Main-Gebiet: Im vierten Teil unserer Interviewreihe steht uns Kamran Zerafat, einer der Gründer des Start-ups QUIPE mit Sitz in Frankfurt, Rede und Antwort.

Für das regelmäßig stattfindende Event “Gründer berichten” öffnete das CoWorkPlay in Frankfurt seine Türen. Das Besondere an diesem Coworking Space: Eltern können in einem professionellen Umfeld konzentriert arbeiten, während sich Flying Nannys um den Nachwuchs kümmern. Darüber hinaus können in den Räumlichkeiten Meetings und Events organisiert werden. In diesem Rahmen lernte ich Kamran von QUIPE und seine Nachwuchsfußball-App kennen.  Weiterlesen 

Start-ups in Rhein-Main – heute: Die Smoothie Bowls von Oatsome

Start-ups in Rhein-Main – heute: Die Smoothie Bowls von Oatsome

Innovative Ideen aus dem Rhein-Main-Gebiet: Im dritten Teil unserer Interviewreihe steht uns Philipp Reif, einer der Gründer des Start-ups Oatsome mit Sitz in Frankfurt, Rede und Antwort.

Auf der letztjährigen Start-up-Safari im Rhein-Main-Gebiet öffnete unter anderem der Unibator der Goethe-Universität seine Pforten, der jungen Menschen dabei hilft, ihr kreatives Potential auszuschöpfen und Ideen umzusetzen. Hier präsentierte Philipp seine gesunde und leckere Frühstücksalternative Oatsome. Weiterlesen