Videos

Wilhelm Bauer: Im Zuge der Digitalisierung müssen sich Kompetenzen weiterentwickeln

Digitale Prozesse werden sich beschleunigen, einfache Tätigkeiten werden wegfallen und durch Aufgaben in mittleren bis hohen Qualifikationsbereichen ersetzt.

In diversen Blogbeiträgen habe ich mich bereits mit der Digitalisierungs- bzw. Automatisierungsthematik auseinandergesetzt und festgestellt, dass die Digitalisierung die Arbeitswelt verändern wird. Weiterlesen 

Vorratsdatenspeicherung: Ein Thema – zwei Meinungen

Falsche Entwicklung oder unverzichtbares Ermittlungsinstrument? Im kontroversen Video-Interview zur Vorratsdatenspeicherung: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) vs. Prof. Dr. Winfried Bausback (CSU).

Nach Jahren voller Diskussionen ging es jetzt ganz schnell: Der Bundestag hat das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung verabschiedet. Ab sofort wird zwischen vier und max. zehn Wochen gespeichert, wer mit wem, wann, wie lange und mit welchem Gerät kommuniziert. Weiterlesen 

Erfolgreiche Digitalisierung in Deutschland kennzeichnet sich durch…

…Kreativität, Erfindungsreichtum, Realtime-Prozesse…? Wir haben Vertreter aus Politik, Forschung und Wirtschaft um ihre Einschätzung zum Thema Digitalisierung gebeten.

Ein Thema – vier Blickwinkel: Aus Perspektive der Politik antworten der bayerische Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback sowie die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Weiterlesen 

Franz Nees: Ist die Digitalisierung die Achillesferse der deutschen Wirtschaft?

Ein Video-Interview über digitale Herausforderungen, digitale Gewinner und Verlierer sowie digitale Schwarzmalerei.

Vor kurzem habe ich in einem Blogbeitrag eine einfache These aufgeworfen: Wer zu spät kommt, den bestraft – die Digitalisierung der Prozesse! Deutschland belegt im Wettlauf um die Digitalisierung der Wirtschaft nun nicht gerade einen Spitzenplatz. Weiterlesen 

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Digitalisierung & Privatsphäre als Spannungsfeld

„Wir brauchen einen besseren digitalen Ordnungsrahmen.“

Trotz Digitaler Agenda: Bei der digitalen Infrastruktur und der digitalen Wirtschaft/Arbeit ist unser Rückstand zur Weltspitze teilweise erheblich. Besser sieht es beim Thema „Sicherheit, Schutz, Vertrauen für Wirtschaft und Gesellschaft“ aus. Weiterlesen 

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Der Digitalen Agenda fehlt es an Ehrgeiz

„Deutschland ist ein starker Wirtschaftsstandort, auch ein starker Exporteur aber nicht im Bereich IT und Digitalisierung.“

Mit der Digitalen Agenda verfolgt die Bundesregierung das Ziel, „Deutschlands Rolle als innovative und leistungsstarke Volkswirtschaft in der EU und der Welt auszubauen“. In bisher drei Beiträgen sind wir der Frage nachgegangen, ob ihre Umsetzung zielkonform erfolgt, und kamen sowohl bei offenen WLANs als auch beim Breitbandausbau und der Förderung von Venture Capital zu einem überwiegend negativen Ergebnis. Weiterlesen